Archiv für die Kategorie: In eigener Sache

Dipol jetzt auch gedruckt #1

Einen Text von mir gibt es jetzt auch gedruckt: In der neuen Out!, der Zeitschrift des Jugendnetzwerks Lambda, dreht sich in der aktuellen Ausgabe alles rund um das Thema Körper.

Dazu durfte ich auch einen Beitrag beisteuern: Die Geschichte heißt „Von Bar, Bier & Beute“. Abonnenten finden das Heft die Tage gedruckt in ihrem Briefkästen – wer nicht warten will, kann sie sich auch kostenlos hier herunterladen: http://www.lambda-online.de/index.php/aufklaerung/out

Den Text findet ihr demnächst auch hier im Blog – dann unter der neuen Rubrik: „Publiziert“ in der ihr alle Texte findet, die ausserhalb des Blogs schon veröffentlicht wurden.

Übrigens: Für Text-Anfragen jeder Art (Schreiben oder Veröffentlichen) meldet euch einfach bei mir unter mail@dipol-blog.ch

Ein neues Design für den Dipol-Blog

Der Dipol-Blog hat ein neues Design bekommen, das ihr ab sofort hier online sehen könnt.

Die Startseite liefert eine kleine Auswahl an Texten, zeigt aber natürlich längst nicht alle. Wer die Texte des Blogs entdecken will, kann dies entweder ganz normal über den Blog tun (http://dipol-blog.ch/blog/), einen Blick in das Archiv werfen oder mit einem Klick einen zufälligen Beitrag aufrufen: Klicke hier für einen zufälligen Beitrag (Es wird übrigens kein zufälliger Eintrag doppelt angezeigt!)

Der Fokus liegt nun noch stärker auf den Texten, die Bilder rücken sprichwörtlich in den Hintergrund. Die Sidebar ist verschwunden und wurde durch das Menü oben rechts ersetzt.

Mit dem neuen Design kann die Stimmung der Texte noch besser transportiert werden – außerdem passt sich das Design nun an jedes Endgerät an, sodass ihr zum Beispiel auch wunderbar auf dem iPad hier vorbei surfen könnt.

Eine letzte Sache noch: Der Dipol-Blog jetzt auch unter der .de-Domain verfügbar: http://DIPOL-BLOG.de

Nutzt doch gleich mal die Kommentarfunktion und sagt mir, was ihr davon haltet.