1. Dezember: Jungenträume

Jeden Tag ein neues Türchen…

Der Dezember steckt voller Überraschungen! Jeden Tag gibt es etwas neues auf dem Dipol-Blog!

Heute: Glee’s Version von Teenage Dream – Kate Perry

Kurt ist zu Besuch auf einer reinen Jungenschule – und ist sichtlich begeistert. Das mag an der tollen Akapella-Perfomance liegen, vielleicht aber auch an Darren Criss, der, so die Gerüchte, Kurts zukünftiger Boyfriend werden könnte.

Die Szene stammt aus Staffel 2, Folge 6 und die Football-Jock-Kuss-Szene entstammt ebenfalls aus dieser Folge. Glee wird auf Super RTL in Deutschland ausgestrahlt werden.

  1. Bist nicht der Erste, der durch Dipol von Glee infiziert ist… Ich bin es nun auch schon mehr als ein halbes Jahr – und ich kann kaum mehr ohne 😉
    @Dipol: Woher kennst du eigentlich Glee?? Wo findest du immer diese Dinge?

  2. Infiziert, und das am Welt-Aids-Tag – na immerhin mit Glee, da ist das nicht so schlimm 😉

    @Roman: Glee kenn ich seit es in Amerika ausgestrahlt wird, und hab es dann einige Zeit später auch selbst mal geschaut, weil es dort so ein großer Erfolg wurde.

    Was meinst du mit „diesen Dingen“ genau?

  3. Und woher wusstest du, dass es in Amerika ein solcher Erfolg ist? Hier ist Glee ja nach wie vor so gut wie unbekannt!
    Ich meine damit eben solche Sachen wie Glee, Andrew Ladder, eine Accousticversion von Robyn, etc…
    Also anders gefragt: auf welchen Seiten surfst du, damit du zu diesen Infos kommst!?

  4. Über Glee’s Erfolg kann man auf Seiten wie serienjunkies.de lesen.
    Musik entdecke ich meist „irgendwo“- es reicht auch durchaus, sich einfach mal die Alben von Interpreten anzuschauen und nicht nur deren Singles zu hören.
    Andrew Belle hab ich selbst entdeckt im iTunes Store… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.